Test: T.I.P 30263 Regenfasspumpe

 

T.I.P 30263 Regenfasspumpe
jetzt bei Amazon kaufen

Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Heute schauen wir uns die T.I.P 30263 Regenfasspumpe in unserem Bericht etwas genauer an. Lässt sich das Gerät empfehlen – und für welche Zwecke ist sie einsetzbar?

Technische Daten der T.I.P 30263 Regenfasspumpe

Netzanschluss: 230 Volt
Leistung: 350 Watt
Maximale Fördermenge: 2.700 Liter/Stunde
Maximale Förderhöhe: 13 Meter
Maximale Eintauchtiefe: 5 Meter
Anschluss: Universalanschluss 3/4 Zoll

Aufbau/Qualität

Bei der 30263 Regenfasspumpe von T.I.P. handelt es sich um eine Tauchpumpe mit vertikalem Pumpenausgang. Ihre Aufgabe besteht vor allem im Entleeren von Behältnissen wie z.B. Regentonnen. Unser erster Eindruck ist durchaus positiv: als Gehäusematerial wurde ein schlagresistentes Kunstoffgehäuse verwendet, was dem Außeneinsatz Rechnung trägt. Erfreulich ist die Möglichkeit, die Pumpe, unter Anwendung der am Steigrohr befestigten Klammer, am Rand von größeren Behältnissen zu fixieren.
Die gewünschte Durchflussmenge lässt sich bei der  T.I.P Regenfasspumpe über einen am Auslass angebrachten Schieber flexibel regeln. Die Pumpe verfügt zudem über einen integrierten Schwimmerschalter, der ein Trockenlaufen verhindern soll, wenn eine manuelle Überwachung mal nicht möglich ist. Insofern bringt die T.I.P 30263 Regenfasspumpe  alles mit, was eine gute Regenfasspumpe benötigt und steht andere Kandidaten in nichts nach.

Leistung/Praxistest

Angetrieben wird die Pumpe über einen 350 Watt Motor. T.I.P. verspricht eine maximale Fördermenge von 2.700 Litern pro Stunde bei einer maximalen Förderhöhe von 13 m. Gute Werte, die auch den Praxistest durchhalten: Ob wir nun aus einer Regentonne kleinere Mengen Wasser pumpen oder einen Pool entleeren, Antrieb und Pumpe verrichten ihre Arbeit. Das Verhältnis von Druck und Gehäusegröße ist bei dieser Tauchpumpe gelungen.
Die Klemmvorrichtung zur Anbindung der T.I.P Regenfasspumpe an Regentonnen, erweist sich als sehr nützlich. Hier macht sich das verhältnismäßig geringe Gewicht der Pumpe von nur 4,6 kg bemerkbar. Der „schwebende“ Betrieb hat zudem einen großen Vorteil. Durch das Vermeiden von direktem Bodenkontakt zieht die Pumpe nicht unnötig Sedimente an. So lässt sich einer möglichen Verstopfung der Pumpe vorbeugen.
Als etwas störend erachten wir hingegen den Zusammenbau der T.I.P Regenfasspumpe. Das Verschrauben der einzelnen Rohrelemente erfordert Kraftaufwand. Man erwartet jederzeit, dass man etwas beschädigen könnte. Dies hängt vor allem mit den teils etwas unsauber gefrästen Kunststoffstangen zusammen. Folge ist, dass die Verbindungsstellen nicht immer hundertprozentig dicht sind. Dies scheint ein weit verbreitetes Problem zu sein, wie andere Pumpennutzer auch berichten. Hier muss seitens des Herstellers nachgebessert werden.
Das Betriebsgeräusch erachten wir als gelungen. Die T.I.P Regenfasspumpe verrichtet ihre Arbeit sehr leise.

Features/Extras

Die T.I.P Regenfasspumpe besticht durch das Klammersystem für den schwebenden Betrieb der Pumpe bei gleichzeitig geringem Gewicht und starkem Antrieb. Ein angebrachter Tragegriff erlaubt den bequemen Transport der Pumpe über kurze Strecken.

Fazit:

Die T.I.P 30263 Regenfasspumpe will erstmal aufgebaut werden. Dieser erste Schritt gestaltet sich etwas fummelig da die einzelnen Teile teils nicht ganz passgenau verarbeitet sind. Steht die Pumpe erst einmal, überzeugt sie jedoch mit einer soliden Saugleistung und praktischen Gimmicks wie den „schwebenden Betrieb“ und einer robusten Halteklammer.

T.I.P 30263 Regenfasspumpe

T.I.P 30263 Regenfasspumpe
7.86

Materialqualität / Verarbeitung

6/10

    Förderleistung

    8/10

      Schmutzpartikelgröße

      8/10

        Ausstattung / Extras

        9/10

          Preis- / Leistung

          8/10

            Pro

            • gute Saugleistung
            • gute Bedienung
            • schwebender Saugmodus

            Kontra

            • Verarbeitung des Steigrohrs könnte besser sein

            Weitere Angebote, Zubehör und Alternativen für :